Gesundheit und Lebensart


Wir wissen alle, dass das Leben kein Zuckerschlecken ist. Und das gilt leider besonders auch im reichen Abendland, wo wir es gelernt haben, Lebensmittel lange haltbar zu machen. Das ist einerseits schön, garantiert es doch unser Überleben in Krisenzeiten.

Aber große Krisen haben wir ja nicht - es wird viel zu viel weggeworfen! Und in den haltbar gemachten Lebensmitteln fehlen viele essentielle Bestandteile. Deshalb ist es besser, wieder mehr Rohes oder Halbgares zu verzehren, denn wir brauchen nicht nur "Unser täglich Brot gibt und heute, ..."

Mehr dazu ist überall im Netz zu finden, z.B. bei Merkur.de und Wissenschaft-aktuell.de:

Das gilt besonders jetzt, wenn uns Grippe- und Coronaviren an dem Kragen wollen. Deshalb: bleibt schön gesund!

Liebe ist alles

Klingt etwas übertrieben, stimmt aber... [siehe hier...]